Komödie in 3 Akten von Ray Cooney

 

Aufführungen 2017

  • Samstag, 14. Januar (Première)
  • Freitag, 20. Januar
  • Samstag, 21. Januar
  • Freitag, 27. Januar
  • Samstag, 28. Januar (Dernière)

 

Wann: Türöffnung 19Uhr, Theaterbeginn 20Uhr
Wo: katholisches Pfarreiheim, Glärnischstrasse 14, 5432 Neuenhof

 

Catering

Ab 19Uhr sowie in den Pausen können Getränke, Kaffee, Kuchen und Essen bestellt werden.
Zum Essen gibts wie jedes Jahr Hörnli und Ghackets, diverse Sandwiches und Kuchen.

 

Inhalt

Held der Gschichte ist der Taxichauffeur Hugo Meier, der in Bigamie mit zwei Frauen gleichzeitig verheiratet ist. Durch seinen Beruf mit Tag- und Nachtschicht und dank einem ausgeklügelten Fahrplan ist es ihm möglich, mit Monika in Zürich-Wollishofen und mit Brigitte in Adliswil eine Doppelehe zu führen.
Durch einen unglücklichen Zwischenfall gerät dieser minutiöse, bewährte Fahrplan plötzlich durcheinander. Mit Hilfe seines Nachbarn und Freundes Oskar Stöckli, versucht Hugo nun sein Doppelleben vor seinen beiden Frauen und vor der Polizei zu vertuschen. Ein misstrauischer Beamter der Stadtpolizei und ein übereifriger Wachtmeister der Kantonspolizei untersuchen den Fall und bringen die beiden Schwerenöter Hugo und Oskar in immer grössere Verlegenheit und verzwicktere Situationen.
Wie nun noch ein neuer Nachbar, ein aufdringlicher, dem männlichen Geschlecht holder Innendekorateur auftaucht, gerät die verzweifelte Lage der beiden Freunde vollends aus den Fugen.

 

Schauspieler

  • Hugo Meier (Michael Voser)
  • Monika Meier (Fabienne Wolfgang)
  • Brigitte Meier (Isabel Ursprung)
  • Oskar Stöckli (Pirmin Ursprung)
  • Amstutz (Jasmin Baumann)
  • Hungerbühler (Adrian Sutter)
  • Bobby Baumann (Marcel Ilg)
  • Zeitungsreporter (Thierry Engel)
  • Regie (Jasmine Baumann)

 

Impressionen